„Ich bin hier in der Region zu Hause, das ist meine Heimat!“

Samstag, 14.März 2015 von

Aus dem Kreis

Gruppenbild mit Guido

Guido mit uns Jusos aus dem Kreis Euskirchen auf der Kreiswahlkonferenz in Golbach

Euskirchen/Golbach. –  Am 14. März trafen sich im kleinen Ort Golbach, der „Perle der Eifel“, wie es der Golbacher Ortsvorsteher Emmanuel Kunz formulierte, 100 Delegierte der SPD, um ihren Landratskandidaten zu wählen. Auch wir Jusos aus dem Kreis Euskirchen waren zahlreich vertreten und durften mit entscheiden, wen wir für die Landratswahl am 13. September ins Rennen schicken!

Gewählt wurde  Guido Maassen mit einem respektablen Ergebnis von 86,4 % der Stimmen. Sein umfangreiches Wahlprogramm hatte Guido bereits vorher mit uns besprochen und wir durften gemeinsam mit ihm darüber diskutieren. Dieses stellte er in Golbach auch den restlichen SPD Mitgliedern vor, wofür er viel Applaus und Lob bekam. Kernthemen, die er in naher Zukunft anpacken möchte, sind  die Bildung und Betreuung von Kindern und Jugendlichen, der Ausbau des ÖPNV und die Entwicklung des Tourismus der „Marke Eifel“. Guido Maassen: „Dafür will ich mich mit ganzer Kraft einsetzen. Ich will auf die Menschen zugehen und ihnen zuhören – und nicht schon vorher alles besser wissen. Die Menschen vor Ort haben für die Lösung ihrer Probleme meist die besten Ideen.“

„Ich bin hier in der Region zu Hause, das ist meine Heimat“

, beschrieb der Beamte bei einer Bundesbehörde seine Motivation. Auf seinem Weg zum Landrat und hin zu einem besseren Kreis werden wir ihn weiterhin tatkräftig unterstützen!

Tags: , , , , , , , , , ,

Kommentar schreiben

Aktiv werden. Jetzt!
Videos