Kreiswahlkonferenz: SPD setzt auf junge Leute

Samstag, 11.Januar 2014 von

Aus dem Kreis

Gleich vier SPD-Mitglieder im Juso-Alter wurden auf der Kreiswahlkonferenz der SPD im Kreis Euskirchen auf vordere Listenplätze gewählt.

Auf der Kreiswahlkonferenz der SPD im Kreis Euskirchen wurden heute in Schmidtheim die KreistagskandidatInnen nominiert. Außerdem wurde die Kreistags-Reserveliste für die Kommunalwahl am 25. Mai gewählt. Unter den vielen aussichtsreichen Kandidaturen sind auch einige Jusos.

Denn während viele andere Parteien nur darüber reden, den Nachwuchs zu fördern und einzubinden, lebt die SPD es hier im Kreis vor. Mit Markus Ramers (Platz 1), Stefan Schmitz (5), Thilo Waasem (6) und unserem Juso-Kreisvorsitzenden Emmanuel Kunz (7) wurden gleich vier SPD-Mitglieder unter 35 auf aussichtsreiche Listenplätze gewählt.

Zusätzlich wurde unsere stellvertretende Vorsitzende Helena Vitt mit gerade einmal 18 Jahren zur wohl jüngsten Kreistagskandidatin aller Parteien gewählt. Sie wird in ihrer Heimatstadt Euskirchen antreten. Darüber hinaus gibt es nocht weitere Juso-Kandidaturen für den Kreistag.

Mit dieser schlagkräftigen Truppe aus erfahrenen und jungen Kandidatinnen und Kandidaten kann die SPD im Mai zuversichtlich in die Kommunalwahl gehen. Wir freuen uns schon auf den Wahlkampf, der hiermit eröffnet ist!

Tags: , , ,

Kommentar schreiben

Aktiv werden. Jetzt!
Videos