Endlich wieder eine kompetente Stimme in Berlin – Helga Kühn-Mengel zieht wieder in den Bundestag ein

Montag, 23.September 2013 von

Aus dem Bund, Aus dem Kreis

So richtig geglaubt haben wir Jusos es selbst nicht mehr, aber in den frühen Morgenstunden stand fest: Helga Kühn-Mengel wird für den Kreis Euskirchen erneut in den Bundestag einziehen.

Zwar verpasste sie das Direktmandat im Wahlkreis Euskirchen-Rhein-Erft II, jedoch zog sie über die Landesliste der NRW-SPD dennoch in den Bundestag ein. Dies war bei den ersten Hochrechnungen wegen des sehr bescheidenen Ergebnisses der SPD so nicht zu erwarten. Darum freut es uns umso mehr, dass wir den Kreis Euskircheb nach einem intensiven und engagierten Wahlkampf endlich wieder in guten Händen wissen.

Die SPD-Bundestagskandidatin Helga Kühn-Mengel besucht die Klausurtagung der Jusos im Kreis Euskirchen.

Die SPD-Bundestagskandidatin Helga Kühn-Mengel mit den Jusos (hier beim Besuch der Klausurtagung im Januar 2013)

Herzlichen Glückwunsch, liebe Helga!

Tags: ,

Kommentar schreiben

Aktiv werden. Jetzt!
Videos