Jusos Mechernich wählen neuen Vorstand

Montag, 25.Februar 2013 von

Aus dem Kreis

Die Juso-AG Mechernich hat am Samstag einen neuen Vorstand gewählt. Dabei wurde Dustin Gemünd in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt.

10 Jusos kamen im Mechernicher SPD-Parteihaus anlässlich der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Jusos Mechernich zusammen. Die Juso-AG wurde vor zwei Jahren reaktiviert und kann sich seitdem über großen Zulauf freuen.

In seinem Bericht ging Dustin auf die zurückliegenden zwei Jahre ein, in denen sich die Jusos intensiv mit ihrer Stadt auseinander gesetzt und Themen im Ortsverein angestoßen haben. Zu den wichtigsten Projekten gehörten dabei die Realisierung des „Bücher-Schrankes“, die Auseinandersetzung mit dem Schüler-Ticket und die Forderung nach einem barrierefreien Bahnhof. Auch im Wahlkampf und auf dem Mechernicher „Brunnenfest“ haben die Jusos für ihre Überzeugungen geworben und den Ortsverein Mechernich nach Kräften unterstützt. Für dieses Jahr planen die Jusos u.a. ein Konzert gegen Rechts.

Auch der Ortsvereinsvorsitzende Egbert Kramp dankte den Jusos für ihre Unterstützung. Er betonte, dass die Arbeit der Juso-AG, aber auch die der Jusos auf Unterbezirksebene, für ihn einen hohen Stellenwert habe.

Bei den anschließenden Vorstandswahlen wurden Dustin Gemünd (Vorsitzender), Kevin Hembach (stv. Vorsitzender) und Kevin Gemünd (Schriftführer) einstimmig in ihrem Ämtern bestätitgt. Ergänzt wird der Vorstand durch 4 Beisitzer (Lars Schikorra, Kevin Hommel, Daniel Decker und Dustin Möhrer).

Der Unterbezirksvorstand der Jusos im Kreis Euskirchen gratuliert dem neuen Vorstand und freut sich auch weiterhin auf eine enge Zusammenarbeit.

Kommentar schreiben

Aktiv werden. Jetzt!
Videos