Gründung der Jusos SchülerInnen Kreis Euskirchen ein großer Erfolg

Sonntag, 6.Januar 2013 von

Aus dem Kreis

Am Samstag fanden sich in Euskirchen 11 Schülerinnen und Schüler zur der Gründungsversammlung der Jusos SchülerInnen Kreis Euskirchen ein. Nach Angaben der LandesschülerInnen NRW sind sie damit der größte Juso SchülerInnen-Kreisverband in ganz NRW.

Nach einer anfänglichen Begrüßung durch den Unterbezirksvorstand der Jusos im Kreis Euskirchen und einem Grußwort unseres Landesvorstandsmitgliedes, Markus Ramers, begann dann auch schon die Grüdungsversammlung der Jusos SchülerInnen Kreis Euskirchen. Ziel dieser neuen Gruppe ist es, sich für die Interessen der Schülerinnen und Schüler im Kreis Euskirchen einzusetzen. Dabei werden z.B. die Entwicklungen der Schullandschaft hier im Kreis unter die Lupe genommen. Die Versammlung leitete Max Kratz aus dem Landesvorstand der SchülerInnen NRW.

Die neu gegründeten Jusos SchülerInnen Kreis Euskirchen.

In das SprecherInnen Team wählten die Anwesendes Schülis Helena Vitt und Franziska Dissemond, die beide in Euskirchen die Marienschule besuchen. Beide wollen den neuen Kreisverband zukünftig koordinieren und sich dabei aktiv mit schul- bzw. bildungspolitischen Themen hier vor Ort auseinander setzen. Auch über die neuen Themen wurde schon kräftig beraten: die Jusos SchülerInnen Kreis Euskirchen wollen sich u.a. mit den Entwicklungen in der Schullandschaft, der Präventionsarbeit gegen Rechtsextremismus, Inklusion und der Situation des Religionsunterrichtes auseinander setzen.

Mitmachen können alle interessierten Schülerinnen und Schüler im Kreis Euskirchen. Eine Mitgliedschaft in der SPD oder bei den Jusos ist dabei ausdrücklich nicht notwendig. Wer sich für die Arbeit dieses neuen Kreisverbandes interessiert und Hinweise zu weiteren Terminen bekommen möchte, der kann sich an das SprecherInnen-Team wenden:

Helena Vitt (hellix.008@googlemail.com)
Franziska Dissemond (franziskadissemond@googlemail.com)

Tags: , , ,

Kommentar schreiben

Aktiv werden. Jetzt!
Videos